Mudita Projekt

 Mudita Projekt The joy of sharing   Was und Wer? Mudita e.V. ist ein Verein in Hamburg, der Hilfsprojekte in Myanmar unterstützt und selber aufbaut. Wir haben im letzten Jahr mehrere Hilfsaktionen in der Klosterschule Aung Myae Oo (kurz AMO) in Sagain durchgeführt. Jetzt geht Mudita e.V. in die nächste Runde. Anfang 2017 wird Das…

Help for Aung Myae Oo

Three unforgettable weeks  in  the monastic education school Aung Myae Oo come to an end. It has been a time full of intense impressions and new experience. I volunteered in the school and helped my Swiss friends with their NGO. During the past weeks I could make some good changes in the monastery. In the…

Hilfe für Aung Myae Oo

Drei unvergessliche Wochen in der Klosterschule Aung Myae Oo gehen zu Ende. Es war eine Zeit voller intensiver Eindrücke und wertvoller Erfahrungen. Ich habe als Volontär ausgeholfen und das Hilfsprojeckt meiner Freunde unterstützt. Vieles habe ich bewirken können in den letzten Wochen und Vieles haben die kleinen Mönche und Nonnen in mir bewirkt. Bevor ich…

Hilfe für Myanmar

Mein Plan war schon seit Monaten, nach einiger Zeit in Thailand wieder nach Burma zu reisen. Freunde aus der Schweiz hatten in den Sagain Hills, im Norden Myanmars, ein NGO-Projekt aufgebaut. Sie unterstützen eine Klosterschule mit 2500 Kinder-Mönchen und Nonnen. Viele der Novizen sind Waisenkinder, die ihre Eltern z. B. bei einem der verheerenden Überschwemmungen…

Ab auf die Insel

Koh Samui Detox Center Eines meiner größten Leidenschaften ist fasten. Seit 10 Jahren fastete ich regelmäßig mindestens viermal jährlich für zehn Tage. In Myanmar hatte ich regelmäßig Fastenkurse mit komplettem Detox-Programm (Darmspühlungen, Leberwickel, Eigenblut etc.) angeboten. Die meisten meiner Patienten waren Thai-Mönche und zwar genau diejenigen, die jetzt in Ang Thong lebten. Somit war ich…

Pa Auk Kloster Ang Thong

  Unser Road-Trip endete im Pa-Auk-Kloster in Ang Thong ca. 100 km nördlich von Bangkok. Ich hatte zweieinhalb Jahre in Myanmar im Hauptkloster der Pa-Auk-Ttradition verbracht. Die Mönche, die jetzt hier lebten, kannte ich gut aus der Zeit. Viele meiner Thaibrüder waren in Myanmar zu meinen Fasten-Seminaren gekommen. Ich kam also nicht in ein fremdes…

Road Trip in to the blue

Ein paar Tage bevor mein Flieger nach Thailand ging, erhielt ich eine Einladung von einem befreundeten Thaibruder, den ich aus Myanmar kannte. Er lud mich auf eine Thailand-Tour ein. Es sollte ein Road-Trip werden, in dem wir das ganze Land bereisen wollten. Großzügige Spender hatten einen Jeep mit Fahrer und ausreichend Bargeld für die dreißigtägige…

Pai the hippie paradise

  Pai the hippie Paradise Die kommenden Tage zogen wir von einer Höhle zur anderen, bis wir in Pai ankamen. Die Pai-Ebene ist das touristische Zentrum der Region. Umringt von Bergketten ist es eine malerische Hochebene. Es liegt ca. 3 Std. von Chiang Mai entfernt. Noch vor einigen Jahren war Pai ein kleines Hippie-Dorf. Damals…

“Tudong” auf Wanderschaft in den Bergen

  Tudong ist Thai und stammt von dem Pali-Wort „Dhutanga“ ab. Das sind die 13 asketischen Praktiken, die der Buddha seinen Mönchen ans Herz gelegt hat. Dazu gehört z.B. nur eine Mahlzeit am Tag, zu sich zu nehmen, in freier Natur unter einem Baum zu leben, nur drei Roben zu besitzen etc. Letztendlich geht es…

Wat Tam Wua our litle Paradise

      Der Busfahrer setzte uns direkt vor den Klostermauern ab. Ich kannteWat Tam Wua gut. Als Laie war ich oft zum Meditieren hier gewesen. Es ist eines der schönsten Klöster, das ich kenne. Umgeben von steil abfallenden Felswänden, liegt es sehr geschützt in einem kleinen Tal. Tam Wua gleicht einem Holiday Resort mit palmengesäumten Wegen, Golfrasen,…

Pagoden Festival in Wat Pho Tanpra

    Als ich in Yasothon ankam, wartete Tejapala, ein Thai-Bruder, den ich aus Myanmar kannte, schon auf mich. Wir hatten im Pa-Auk-Kloster in Burma einige Zeit zusammen im Wald gelebt. Ich freute mich sehr, ihn wiederzusehen! Was ich zu der Zeit noch nicht wusste, war, dass er für die kommenden Wochen mein Weggefährte sein…

Zurück in Asien

Mein Flieger landete früh morgens in Bangkok. Back in asia! Nach sechs Monaten in Deutschland war ich froh, wieder zurück in Thailand angekommen zu sein. Als buddhistischer Mönch in einem buddhistischen Land zu leben, ist eine komplett andere Erfahrung, als in Europa zu wohnen. Bevor ich in den Flieger stieg, habe ich meine Schuhe, Jacke,…